Social Media Integration

smi_logo_groAnalyse- und Optimierungsworkshop auf Basis des
Social Media Integrationsindex (SMI)

Immer mehr Unternehmensbereiche nutzen Social Media. Waren es anfangs vor allem PR, Marketing und Vertrieb, folgten später die Bereiche Human Resources und Kundenservice.

Konzentrierte sich Social Media Management bisher auf die Aufgabe, Strategien für einzelne Plattformen (Facebook, Twitter, etc.) zu entwickeln, um mit den Stakeholdern in Kontakt zu treten, rückt künftig eine weitere Aufgabe in den Mittelpunkt: die nachhaltige Integration der Social Media Aktivitäten in die internen Strukturen, Abläufe und Regelwerke.

Hierzu bedarf es – vor dem Hintergrund der spezifischen Anforderungen der Kommunikation via Social Media – als Erstes einer kritischen Sichtung folgender interner Erfolgsfaktoren:

  • Informationsprozesse:
    “Brot statt Spiele“ – titelte einst die FTD und brachte damit pointiert zum Ausdruck was Nutzer von den Social Media Aktivitäten der Unternehmen erwarten: Weniger Gewinnspiele, dafür mehr relevante Inhalte.
    Können die bestehenden internen Informationsprozesse diesem Anspruch überhaupt gerecht werden? Funktioniert der interne Informationsfluss insbesondere an den Schnittstellen – zwischen den einzelnen Abteilungen und über Hierarchieebenen hinweg?
  • Organisation:
    Die steigende Zahl an Anwendungsfeldern und involvierten Abteilungen führt dazu, dass bestehende Strukturen und Abläufe überdacht und gegebenenfalls angepasst werden müssen.
    Wie können unkoordinierte „Insellösungen“ vermieden werden? Wie werden die Verantwortlichkeiten künftig definiert und wo werden sie organisatorisch eingebunden? Und nicht zuletzt: Welche Rolle spielt die Organisationskultur beim Einsatz von Social Media?
  • Technologie:
    Welche unterstützenden (Software-)Tools – ganz besonders im Bereich Social Media Monitoring – bieten sich zur Implementierung an?

Auf diese und weitere grundlegende Fragen gilt es Antworten zu finden!

Der von IOT entwickelte Social Media Integrationsindex (SMI) unterstützt Sie dabei.

Anhand von insgesamt mehr als 60 Einzelindikatoren analysiert und bewertet der SMI den Status-Quo der Einbindung der Social Media Aktivitäten in die internen Strukturen, Abläufe und Regelwerke sowie die Vereinbarkeit der bestehenden internen Rahmenbedingungen mit einer effektiven und effizienten Nutzung von Social Media.
Die unternehmensindividuellen Ergebnisse und konkrete Optimierungsvorschläge präsentieren wir in einem Workshop bei Ihnen im Unternehmen.

Sie sehen die Notwendigkeit der besseren Integration der Social Media Aktivitäten auch für Ihr Unternehmen?
Dann freuen wir uns auf ein Gespräch mit Ihnen!